Destroyed Jeans weiterverwerten

Zerrissene Jeans sind voll im Trend und sehen toll aus. Aber durch das Tragen und Waschen wird die Jeans immer weiter belastet.

Irgendwann ist der Zeitpunkt erreicht, an dem die Hose nicht mehr zu retten ist, oder doch? Klar, man kann seine Destroyed Jeans weiterverwerten.

Destroyed Jeans weiterverwerten zu Hotpants

Sind die Beine der Hose derart zerstört, dass man sie nicht mehr tragen kann, so kann man aber mit dem Rest noch etwas anfangen. Zum Beispiel schneidet man einfach die Hosenbeine ab und hat im nu super sexy Hotpants.

Dazu ziehst du am Besten die Hose an und markierst mit Kreide den gewünschten Schnittverlauf an den Beinen. So kannst du sicher sein, dass du auch an den richtigen Stellen schneidest.

Na gut, solche DIY-Hotpants, wie auf dem Foto kann man nicht bei jeder Gelegenheit tragen, aber für den Strand ist es durchaus ok. Wenn man nicht ganz so viel abschneidet wie auf dem Foto, können solche Jeans Shorts durchaus alltagstauglich sein. Auf diese Weise lassen sich mit wenig Aufwand verschlissene Destroyed Jeans weiterverwerten und viel Geld sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.